Mein Schokokuchenrezept:

Zutaten:

Kuchen:

3 Eier

300 gramm Zucker

400 gramm Mehl

100 gramm Milch

300 gramm Kakao

100 gramm Puderzucker

100 gramm Butter

(100 gramm Stärke (wie dachten, es wäre Backpulver))

Schokosoße:

So viel Schokolade wie man finden kann, (Nutella, Riegel, Raspeln...)

 

Also, zuerst die Eier, den Zucker, das Mehl, die Milch, der Kakao den Puderzucker und die Butter in eine Schüssel machen und gut rühren, so das ein Teig entsteht. Dann in eine Kuchenform (vorher diese mit Öl eincremen) die Hälfte reinschütten. Nach der Hälfte Nutella Kleckse auf dem Teig verteilen und dann die 2.Hälfte reinschütten. Bei 190 grad 25 Minuten im Backofen backen lassen( In der Zeit schon mal die Küche aufräumen). Nach ungefähr 20 Minuten mit der Schokosoße anfangen. Die ganze Schokolade (Kakaopulver zum festigen) in einen Kochtopf und falls es zu klumpig ist, Milch hinzufügen. Aber Achtung: Die Milch spritzt, ich hab mich da verbrannt. Dann warten, bis die Soße flüssig ist. Und den Herd abschalten. Wenn der Kuchen gut ist, ihn rausholen und von der Backform rausholen. Danach die Schokosoße vorsichtig drüberschütten und wenn ihr Schokoraspeln habt könnt ihr die auf die Soße machen. Dann Abkühlen lassen. Jaaaa, und dann genießen. Bon Appetit!.

P.S: Das Rezept könnt ihr auch gerne an Alle weitergeben. Name: decrazy

 

 

Kommentare: 2
  • #2

    mimihops-graphics (Samstag, 05 Februar 2011 17:03)

    Ich habs mal ausprobiert:-) Suuuper schmeckt:-)

  • #1

    crazyy-giiirls (Donnerstag, 20 Januar 2011 18:53)

    hmmm, lecker:D